Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen

Sie sind hier: Essen & Mehr » Rezeptwelt » » Oktober » Kartoffel-Kürbis-Suppe

Kartoffel-Kürbis-Suppe

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Bund Majoran
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stk. Ei
  • 3 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. gemahlener Koriander
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 125 g Zwiebeln (2 Stück)
  • 3 EL Keimöl (z.B. Mazola)
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse



Zubereitung:

1. Majoran waschen, trocken schütteln und hacken. Hälfte Majoran, Hack, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Aus dem Hack mit angefeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen.

2. Kartoffeln schälen und waschen. Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und eventuell schälen. Kartoffeln und Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Keimöl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Kartoffeln und Kürbis zufügen und kurz andünsten. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen und aufkochen. Knorr Bouillon Pur Gemüse einrühren. Ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3. Inzwischen restliches Keimöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bällchen darin rundum ca. 8 Minuten braten.

4. Hackbällchen in die Suppe geben und anrichten. Mit übrigem Majoran bestreuen.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

  • Energie : 2044 kJ / 489 kcal
  • Fett: 30 g, davon gesättigte Fettsäuren: -
  • Kohlenhydrate: 26 g, davon Zucker: -
  • Eiweiß: 26 g