Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen

Sie sind hier: Essen & Mehr » Rezeptwelt » » Januar » Rosenkohlquiche mit Speck

Rosenkohlquiche mit Speck

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree mit herzhaft kräftigem Geschmack
  • 225 ml Milch
  • 200 g Gruyère
  • 4 Eier
  • für die Formen Fett
  • 600 g Rosenkohl
  • Salz
  • 100 g Frühstücksspeck (in Scheiben)
  • 150 g Schmand
  • Pfeffer
  • Muskatnuss


Zubereitung:

1. Aus den Kartoffelpüreeflocken mit 375 ml kochendem Wasser und 125 ml Milch nach Packungsanweisung ein festes Püree zubereiten. Gruyère fein reiben, 50 g unterziehen. 2 Eier untermengen und Püree als Boden in 4 kleine gefettete Quicheformen (à 12-14 cm Ø) drücken, dabei einen 3-4 cm hohen Rand formen.

2. Rosenkohl putzen, Strünke über Kreuz einschneiden. In kochendem Salzwasser 6 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen. Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf den Quicheböden verteilen. Rosenkohl darüber geben, mit übrigem Käse bestreuen.

4. Übrige Milch, saure Sahne und restliche Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Rosenkohl gießen und Quiches im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten knusprig und braun backen. Heiß oder kalt servieren.


Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:
Energie : 2720 kJ / 650 kcal
Fett: 36 g, davon gesättigte Fettsäuren: -
Kohlenhydrate: 38 g, davon Zucker: -
Ballaststoffe: -
Eiweiß: 35 g
Salz: -