Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen

Sie sind hier: Essen & Mehr » Rezeptwelt » » Dezember » Krabbensuppe aus dem Norden

Krabbensuppe aus dem Norden

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 Stiel Staudensellerie
  • Salz
  • 5 EL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von hellen Saucen
  • Pfeffer
  • 200 g Krabbenfleisch
  • 1/2 TL rosa Pfefferbeeren
  • 100 g Crème fraîche
  • einige Dillfähnchen zum Garnieren


Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Kartoffeln in der Gemüsebrühe ca. 20 Minuten weich kochen.

2. Sellerie abspülen, putzen und fein schneiden. Sellerie in Salzwasser ca. 3 Minuten garen.

3. Kartoffeln in der Brühe pürieren. Saucenbinder einstreuen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sellerie abgießen und zusammen mit den Krabben in die Suppe geben. Kurz erhitzen und nochmals abschmecken.

4. Pfefferbeeren hacken und unter die Crème fraîche rühren. Die Suppe mit einem Klecks Crème fraîche und Dillfähnchen garniert servieren.


Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie : 912 kJ / 217 kcal
Fett: 18 g
davon gesättigte Fettsäuren: -
Kohlenhydrate: 11 g
davon Zucker: -
Ballaststoffe: -
Eiweiß: 12 g
Salz: -