Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen

Sie sind hier: Essen & Mehr » Rezeptwelt » » April » Eierröllchen mit Lachs

Eierröllchen mit Lachs

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Omeletts:

  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butter

Für die Füllung:

  • 250 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Chilipulver
  • 1 EL Sweet&Sour Chilisoße
  • 125 ml Kochsahne
  • 3 gehäufte Esslöffel MONDAMIN Mehlschwitze, Basis für helle Saucen
  • 150 g geräucherter Lachs

Außerdem:

  • Holzspiesschen
  • 1 EL Sesam


Zubereitung:

1. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Portionsweise in einer beschichteten großen Pfanne in heißer Butter dünne Omeletts backen.
2. Blattspinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen.
3. Zwiebel pellen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zugeben und bei starker Hitze ca. 5 Minuten garen. Mit Salz und Chilipulver würzen.
4. Spinat auf ein Sieb geben, kleinen Topf darunterstellen und den Spinat mit einem Kochlöffel ausdrücken. Kochsahne und Chilisauce zur Spinatflüssigkeit geben und aufkochen.
5. Mehlschwitze einrühren und 1 Minute kochen lassen. Etwas abkühlen lassen.
6. Lachs in Streifen schneiden. Spinat auf den Omeletts verteilen, etwas von der Sauce daraufstreichen und einen Streifen Lachs darauflegen.
7. Omeletts aufrollen. Die Rollen in etwa 4,5 cm breite Stücke schneiden. Die offenen Stellen mit einem Holzspießchen feststecken.
8. Sesam in einer kleinen Pfanne leicht rösten und auf die Eierröllchen streuen.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie(kcal/ kJ): 242/ 1010
Eiweiß(g): 15
Kohlenhydrate(g): 8
Fett(g): 0