Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen
Verschiedene Fische

Unser Einkauf

Wir schützen gefährdete Arten

Es ist ganz einfach, beim Fisch-Verkauf das Richtige zu tun: Folgende zwei Grundsätze muss ein Unternehmen dafür lediglich konsequent befolgen. – Markant tut genau das.

1. Unser Ziel: Keine Fische aus bedrohten Beständen.

Wir arbeiten intensiv dafür, dass Fisch und Meeresfrüchte aus bedrohten Beständen oder von schlecht geführten Fischereien nicht in unsere Märkte gelangen. Auch beobachten wir genau, welche Fischarten der Marine Stewardship Council (MSC) als hochgradig gefährdet einstuft – und haben als Konsequenz daraus bereits gefährdete Fischarten ausgelistet.

Auch Fische aus Aquakulturen, die mit gentechnisch verändertem Futter ernährt werden, schließen wir für uns aus.

2. Unterstützung von nachhaltiger Fischerei

Wir erweitern unser Sortiment fortlaufend um Fische aus nachhaltiger, verantwortungsbewusster Fischerei und ungefährdeten Beständen. So forcieren wir Produkte mit Nachhaltigkeitssiegel. Zudem fordern wir von unseren Lieferanten verlässliche Informationen über Fanggebiet und -methode. Unsere Einkaufspolitik machen wir gegenüber unseren Kunden transparent, bilden Aussagen über Fanggebiet und -methode auf unseren Verpackungen übersichtlich ab. Dort finden unsere Kunden ferner die gängigen Prüfsiegel – inklusive unseres eigenen: dem „Blauen Fisch“, mit dem wir auf Produkte aus gesunden Beständen hinweisen.

Details zum „Blauen Fisch“ und zu weiteren Güte-Siegel finden Sie hier »

Verschiedene Fische
Fisch: Was wir tun
Fisch:Was wir tun: 10-Punkte-Plan