Ihr Markant Markt:
Kein Markt ausgewählt.
Auswählen
Verschiedene Fische

Unser 10-Punkte-Plan

Wir haben einen Plan

Für alle Markant-Märkte gelten 10 Grundsätze, mit denen wir unserer Verantwortung für die Fischbestände in den Weltmeeren gerecht werden wollen. Die Umsetzung jedes einzelnen Aspekts wird regelmäßig kontrolliert.

1. Wir übernehmen Verantwortung für den Handel mit Fisch: Verantwortliches Handeln von Lebensmittelmärkten spielt für den Erhalt von Fischbeständen eine wesentliche Rolle. Das wissen wir – und nehmen die daraus entstehende Verpflichtung gerne wahr.

2. Wir wählen unsere Partner sorgfältig aus: Markant verstärkt die Zusammenarbeit mit gut geführten und zertifizierten Fischereien und Zulieferern, die sich wie wir den Prinzipien der nachhaltigen Fischerei verschrieben haben. Fortlaufend wird recherchiert, ob die Arbeitsweisen unserer Partner nach wie vor zu diesem Anspruch passen.  

3. Wir unterstützen Umweltschützer:
Es gibt viele Initiativen und Organisationen, die sich für nachhaltige Fischerei einsetzen – wie Marine Stewardship Council (MSC), Aquaculture Stewardship Council (ASC), Marine Conservation Society oder Invest in Fish. Diese Organisationen unterstützen wir nach Kräften. Außerdem entwickeln wir die Sozialstandards mit unseren Lieferanten permanent weiter.

4. Wir sorgen für Transparenz auf den Verpackungen: Wir fordern von unseren Zulieferern Rückverfolgbarkeit und die Auszeichnung von Fischart, Fanggebieten und Fangmethoden auf den Verpackungen.

5. Wir forcieren Fisch aus gesunden Beständen: Unsere Einkaufspolitik zielt darauf ab, stark gefährdet bewertete Fischarten schnellstmöglich aus dem Sortiment auszulisten. Im Gegenzug bauen wir kontinuierlich das Angebot an Fisch und Meeresfrüchten aus gesunden Beständen aus.

6. Wir stehen zum Thema Fisch in ständigem Austausch mit unseren Lieferanten:
In einem Verhaltenskodex haben wir Richtlinien für eine verantwortungsvollen Umgang mit den Fischbeständen der Weltmeere definiert. Und wir tauschen uns regelmäßig mit unseren Lieferanten aus, damit auch sie auf Grundlage dieses Kodex arbeiten.

7. Wir investieren ins Fisch-Fachwissen des Personals: Unsere Mitarbeiter, die für den Fisch-Einkauf bzw. -vertrieb zuständig sind, erhalten in regelmäßigen Schulungen die aktuellsten Informationen zur Artensituation.

8. Wir klären unsere Kunden auf:
Nur ein informierter Kunde kann die richtige Kaufentscheidung fällen! Deswegen informieren wir über die Gefahren der Überfischung, kennzeichnen Produkte mit Siegeln und berichten auf unserer Webseite und in Kundenmagazinen über die jüngsten Entwicklungen.

9. Wir zeigen Alternativen zum Fischkonsum aus Wildbeständen auf: Fisch ist so gesund aufgrund des Omega-3-Gehalts. Wir fördern alternative Quellen dieser essenziellen Fettsäure, die aus Aquakulturen stammen. So können wir unseren Kunden angesichts schrumpfender Fischbestände langfristig eine Omega-3-Perspektive aufzeigen.

10. Wir hinterfragen unsere eigenen Maßnahmen:
Über die Umsetzung unserer Standards im Fisch-Bereich erhält das Management jedes Jahr einen Bericht. Zudem tauschen wir uns regelmäßig mit Umweltschutz-Organisationen wie Greenpeace aus und holen uns Rat von Fischereiexperten.

Verschiedene Fische
Fisch: Was wir tun
Fisch:Was wir tun: Unser Einkauf